Stuttgart Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.stuttgart-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Antoine
de Saint-Exupéry?

Karlheinrich Biermann

Großer Beliebtheit erfreut sich noch heute die Geschichte vom kleinen Prinzen, jenem philosophischen Märchen, das von Liebe, Freundschaft und Tod handelt. Darin geht Saint Exupery der Frage nach dem Sinn des Lebens nach und blickt zurück auf sein eigenes: das Abenteuer einer Bruchlandung, das Überleben in der Wüste, die Sehnsucht nach der verlorenen Liebe … all das war dem Autor nur allzu vertraut.

Der Schlossplatz

Der Schlossplatz

Julia Meyer

Das Herz Stuttgarts

Entspannen, die Seele baumeln lassen, Freunde treffen, das Leben genießen. Schlossplatz. Egal ob im Sommer oder Winter -  die barocke Gartenanlage mit Brunnen und Musik-Pavillon ist multikultureller, generationsübergreifender Treffpunkt mitten auf der Einkaufsmeile Königsstraße, und ein Muss bei jedem Stuttgart-Besuch. 

Ein altes Schloss im Renaissance-Stil, ein barockes neues Schloss, ein gusseiserner Musikpavillon, der spätklassizistische Königsbau, das Kunstmuseum, eine mittelalterliche alte Kanzlei: Der Schlossplatz wird umrahmt von historischen und modernen Gebäuden und bietet auf einen Blick fast alles, was eine Stadt braucht. Der Mittelpunkt des beeindruckenden Platzes wird durch eine 30 Meter hohe Jubiläumssäule aus dem Jahr 1841 gebildet, die von einer 100 Zentner schweren Figur der Göttin Concordia gekrönt wird. Sie wurde 1841 anlässlich des 25. Regierungsjubiläums von König Wilhelm I. errichtet.  Stattliche Springbrunnen mit Wasserspielen, die im Sommer für Erfrischung sorgen, befinden sich jeweils links und rechts von der Säule. 

Nachdem der Schlossplatz 1944/45 fast total zerstört wurde, erhielt er anlässlich der Bundesgartenschau im Jahre 1977 einen neuen Anstrich und wurde umgestaltet. Neben der beeindruckenden historischen Kulisse runden die sternförmig angelegten Wege, die hübschen Gartenanlagen und bunten Blumenarrangements sowie die vielen Sitzgelegenheiten den zentralen Platz ab. Die zahlreichen Restaurants und Cafés, die sich in unmittelbarer Nähe zum Schlossplatz befinden, laden nach einer ausgiebigen Shoppingtour bei einem kühlen Glas zum Ausruhen, Beobachten und Verweilen ein. 

Doch nicht nur durch seine unterschiedlichen Bauten und Grünanlagen wird auf dem Schlossplatz ein besonderes Flair vermittelt. Sondern auch durch seine Menschen. Von alt bis jung. Von arm bis reich. Von historisch bis modern. Von elegant bis studentisch und avantgardistisch. Der Platz transportiert viele unterschiedliche Eindrücke, die ihn eben auch so besonders machen. Ob durch Gaukler oder Freizeitartisten, durch Straßenkünstler oder Musiker -  mit viel Spektakel und Unterhaltung muss man auf dem Schlossplatz immer rechnen.  

Während sich im Sommer die Grünflächen zu einer großen Liegewiese verwandeln, wo in historischer Umgebung die Sonnenstrahlen genossen werden, lockt im Winter eine Eisbahn, der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt und Glühwein die Stuttgarter in die Innenstadt. Auch bei Open-Air-Veranstaltungen wie Pop-Konzerten, Festivals, Live-Übertragungen oder Stadtfeste spielt die Location eine zentrale Rolle und wird mit Vorliebe genutzt. 

 

*** 

Fotos: Julia Meyer  

Weitere Beiträge dieser Rubrik

264020 Stuttgart
von Herbert Kihm
MEHR